Video der Infoveranstaltung am 24.9.

Für alle, die gestern abend nicht zur Infoveranstaltung von Bezirk und Edeka kommen konnten: utopieTV hat den größten Teil des Abends mitgeschnitten (102 Minuten).

Die gute Nachricht: Es gibt plötzlich mehr alternativ nutzbare Flächen als vorher bekannt, im Wesentlichen im 1. Obergeschoss.

Die schlechte Nachricht: Edeka weicht keinen Millimeter von der überdimensionierten Nahversorgung zurück und sieht für die Restflächen die Einwohner_innen  als „Inputgeber“, nicht aber als Planende auf Augenhöhe. Die Stadt als Eigentümerin hat freiwillig alle Gestaltungsmöglichkeiten aus der Hand gegeben, in dem das Areal komplett an Edeka verpachtet wurde. Mehr in Kürze.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Video veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar